GW | PREMCO ES

GW | PREMCO ES

Das GW | PREMCO ES Elektroschlacke-Auftragsschweißverfahren wird seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Hierbei gelten die gleichen Vorteile wie beim UP-Band-Schweißen. Hinzu kommt ein geringerer Einbrand in das Grundmaterial. Auf Grund der veränderten Energiezufuhr zum Aufschmelzen erreichen wir so eine noch geringere Aufmischung mit dem Grundmaterial. Auch werden bei diesem Beschichtungverfahren deutlich höhere Härten von bis zu 55 HRC erreicht. Vorrangiges Einsatzgebiet: Warmbreitbandrollen wie Treibrollen (z.B. GW | PT PREMCO ES-LCr), Andrückrollen (GW | W1 PREMCO ES-HCr) sowie Rollgangsrollen und Zunderwäscherrollen.

  • Elektroschlacke Schweißverfahren 
  • Vorrangiges Einsatzgebiet: Warmbreitbandrollen
  • Anwendung bei oberen und unteren Treibrollen 
  • Anwendung bei Andrückrollen 
  • 30/60mm Drahtbreite, gesintert 
  • Hohe Leistungsfähigkeit 
  • Geringste Aufmischung mit dem Grundmaterial
  • Hoher Liquid Pool
  • Hohe chemische Homogenität
  • Hohe Homogenität in der Härte 
  • Gleichmäßige chemische Zusammensetzung in der 2. Lage 
  • Notwendigkeit zur Kontrolle der Regelparameter